Aktuelles vom SGL Die letzten Meldungen und anstehende Termine...   Informationen zur Mittagsverpflegung am SGL Im Rahmen der Mittagsverpflegung durch die Firma LKS/PopCorn ist es in diesem Schuljahr am SGL zu einigen Änderungen gekommen, die Sie dem nachstehend angefügtem Informationsschreiben entnehmen können. Termine: Der Terminplan für das Schuljahr 2017/2018 ist jetzt verfügbar. 4. Elternbrief im Schuljahr 2016/17 Juli 2017 Liebe Eltern, wieder geht ein Schuljahr zu Ende, das zunächst ganz im Zeichen unseres Schuljubiläums “50 Jahre SGL” begann. Dieses Jubiläum haben wir mit diversen Aktionen gefeiert: einem Schulfest, einem Festakt, einem Ehemaligenfest und Konzert sowie einem Schulausflug nach Hamburg. Es folgte ein bewegtes Schuljahr mit Sportfesten, Theateraufführungen, Schulkonzerten, der Offenen Bühne, unserem Amerikaaustausch, dem Besuch unserer englischen Partnerschule aus Spalding, Fahrten und intensiven Prüfungsphasen. Das Modellprojekt G9 Neu der Landesregierung ist inzwischen in der 10. Klasse angekommen. So gab es am SGL seit vielen Jahren erstmals zentrale Abschlussprüfungen 10 zum Erwerb der Fachoberschulreife. Im neuen Schuljahr haben wir dann wieder eine Jahrgangsstufe EF, zu der wir uns freuen, eine ganze Reihe Realschüler neu begrüßen zu dürfen, die gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern die Allgemeine Hochschulreife anstreben. Die Kernsanierung des S I Gebäudes ist in diesem Schuljahr in großen Schritten voran gegangen. Im nächsten Schuljahr können wir 9 neue Klassenräume und 4 weitere Differenzierungsräume in Betrieb nehmen. Die naturwissenschaftlichen Räume in Biologie, Chemie und Physik werden wieder zusammen auf einem Flur zu finden sein und ganz neu aufgebaut, inklusive der Sammlungen. Auf jeder Etage entstehen sogenannte Marktplätze, die als Informations- und Begegnungszentrum der Jahrgangsstufen dienen sollen. Endlich werden auch alle weiteren sanitären Anlagen der Schule in den Ferien saniert. Die Modernisierung soll im Sommer 2018 weitgehend abgeschlossen sein, bevor es an die Gestaltung des Außengeländes geht und das Oberstufengebäude beginnend mit dem kommenden Schuljahr in der medialen Ausstattung ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht wird. Der Umbau unseres Sportstadions mit einem Kunstrasenplatz und einer neuen Leichtathletikanlage ist in vollem Gang. Es entsteht so vor unseren Augen eine ganz neue Schule, und dies im laufenden Betrieb, was uns mitunter vor nennenswerte Herausforderungen stellt, die wir in diesem Fall gerne auf uns nehmen. Mit Ablauf dieses Schuljahres wird Herr Büsching (F, Ge) in den Ruhestand verabschiedet. Herr Knop (M,Sw) wechselt auf eigenen Wunsch aus familiären Gründen nach Höxter. Frau Wegener (E, Sp) und Frau Heinzen (E, D) gehen in Elternzeit. Neu in unser Kollegium kommen unsere ehemaligen Referendarinnen Frau Dowe (M, Ku) und Frau Hackländer (D, Ge) sowie Herr Fiedler (M, Sp) und Herr Tigges (Ge, Sw, D). Eigenständigen Unterricht übernehmen unsere neuen Referendarinnen und Referendare Frau Hillingmeier (D, Bio), Frau Reiners (D, E) und Herr Rubin (E, Sp). Bewegliche Ferientage sind im kommenden Schuljahr Freitag, 22.12.17, Montag, 12.02.18, Dienstag, 13.02.18 (Karneval) und Freitag, 11.05.18 (Himmelfahrt). Am 1. Juni 2018, dem Freitag nach Fronleichnam, ist Unterricht! Die Pfingstferien vom 19.05.18 bis 27.05.18 sind im nächsten Jahr deutlich länger als sonst. Kein Unterricht wegen mündlicher Abiturprüfungen ist am Montag, 28.05.2018. Alle weiteren Termine teilen wir zu Beginn des neuen Schuljahres mit, ein Schuljahr, das wir auf Wunsch der Schülerschaft mit einer Projektwoche vom 05.07.18 bis 12.07.18 und einem Schulfest am Donnerstag, 12.07.18, einen Tag vor der Zeugnisvergabe, ausklingen lassen werden. Schulleitung und Kollegium bedanken sich bei Ihnen für die konstruktive Zusammenarbeit in diesem Schuljahr und wünschen allen erholsame Ferien! News: Schwere Kost auf höchstem Niveau am Städtischen Gymnasium Löhne Theaterprojekt gastiert am Löhner Gymnasium vor 9.Klässlern Es herrscht absolute Stille im Zuschauerraum der Aula als die jugendlichen Schauspieler eines Herforder Theaterprojekts ihr selbstgeschriebenes Stück „Leben nach dem Tod – Jenseitsvorstellungen“ präsentieren. Die Protagonisten befinden sich darin nach einem Suizid in einem Vorraum zum Himmel, wo sie von einem Engel aufgefordert werden, über ihr Leben, ihre Entscheidungen, ihre Beziehungen, ihre Ängste und natürlich über ihren Selbstmord zu reflektieren. Die Schauspieler musizieren und singen zur Untermalung ihrer emotional aufwühlenden Geschichte
Information zur Mittagsverpflegung am SGL Information zur Mittagsverpflegung am SGL